Berufsbild
Landesamt für Besoldung und Versorgung
""

Die Aufgaben im Landesamt für Besoldung und Versorgung

Das Landesamt für Besoldung und Versorgung (LBV) ist mit seinen rund 1.100 Beschäftigten unter anderem für die Berechnung und Auszahlung der Bezüge, also Gehälter, und der Beihilfen für Angehörige der Verwaltung zuständig. Es gilt als das größte Lohnbüro Deutschlands. 

Das LBV bietet eine Reihe von Ausbildungen und dualen Studiengängen an: z.B. Bachelor of Laws oder eine Ausbildung zur Fachinformatikerin oder zum Fachinformatiker. 

 

Das LBV kann man sich als Lohnbüro des Landes Nordrhein-Westfalen vorstellen. Ich bin im Bereich „Entgelte“ eingesetzt, kümmere mich also um die Zahlungen der Tarifbeschäftigten des Landes. Hier arbeite ich sehr selbständig und darf als Teamleitung schon früh Verantwortung übernehmen. Ich arbeite mit Zahlen und Fakten, aber der Mensch steht an erster Stelle!

Kathrin S.

Mitarbeiterin im Landesamt für Besoldung und Versorgung

 

 

Das Landesamt für Besoldung und Versorgung bietet auch Stellen für Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger.  Aktuelle Stellenausschreibungen finden Sie hier.
Auch  Ausbildungen oder duale Studiengänge werden vom Landesamt für Besoldung und Versorgung angeboten. Informationen sind unter Einstieg zu finden.