• Ausbildung, Duales Studium, Quereinstieg.
    Die Finanz­verwaltung bietet viele Einstiege in einen Beruf mit Zukunft.


    Maria E.,
    Finanzverwaltung Nordrhein-Westfalen

Einstieg – Karriere im Finanzamt

  • Link zur Seite Duale Ausbildung
    Duale Ausbildung
  • Link zur Seite Quereinstiege
    Quereinstiege
  • Link zur Seite Duales Studium
    Duales Studium
  • Link zur Seite Praktikum
    Praktikum
  • Link zur Seite Führungskräfte
    Führungskräfte

Weitere Einstiegsmöglichkeiten

Karriere in der Finanzverwaltung: Sie haben Interesse an IT oder an Gesetzen und einer modernen Verwaltung? Dann könnte das duale Studium „Bachelor of Laws“ oder das duale Studium „Verwaltungsinformatik“ das Richtige für Sie sein. Unsere Landesoberbehörden bieten zahlreiche Einstiegsmöglichkeiten: Informieren Sie sich hier über Ausbildungen, Studiengänge oder einen Quereinstieg!

  • Link zur Seite Einstieg im Rechenzentrum
    Einstieg im Rechenzentrum
  • Link zur Seite Einstieg im Landesamt für Finanzen
    Einstieg im Landesamt für Finanzen
  • Link zur Seite Einstieg im Landesamt für Besoldung und Versorgung
    Einstieg im Landesamt für Besoldung und Versorgung

Einstieg für Menschen mit Behinderung

In der Finanzverwaltung Nordrhein-Westfalen ist das Thema Inklusion für alle Mitarbeitenden wichtig. Wir stellen in großem Umfang Menschen mit Behinderungen ein und bilden sie aus. Informieren Sie sich hier:

  • ""
    Einstieg für Menschen mit Behinderung

FAQs

Welche Einstiege in die Finanzverwaltung gibt es? 
Die Finanzverwaltung bietet verschiedene Einstiegsmöglichkeiten: 
•    Ausbildungen  
•    duale Studiengänge 
•    Quereinstiege.
Die meisten Einstiegmöglichkeiten bieten unsere 104 Finanzämter durch ihr Ausbildungsangebot. Zudem bieten das Rechenzentrum der Finanzverwaltung, das Landesamt für Finanzen und das Landesamt für Besoldung und Versorgung weitere Ausbildungsangebote und Einstiegsmöglichkeiten für Quereinsteiger. Der Quereinstieg wird vor allem für Juristinnen und Juristen angeboten, die als Führungskraft in einem Finanzamt in die Finanzverwaltung einsteigen möchten.
Weitere Stellen für Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger werden in unserem Stellenmarkt ausgeschrieben. Ausführliche Informationen finden Sie hier auf dieser Seite mit einem Klick auf die jeweilige Box.
Welche Ausbildungen bietet die Finanzverwaltung insgesamt an?  
Insgesamt bietet die Finanzverwaltung 5 duale Ausbildungen in unterschiedlichen Dienststellen an: 

•    Ausbildung „Finanzwirt/in“ im Finanzamt 
•    Ausbildung „Verwaltungswirt/in“ im Landesamt für Finanzen (LaFin) 
•    Ausbildung „Verwaltungswirt/in“ im Landesamt für Besoldung und Versorgung (LBV)
•    Ausbildung „Fachinformatik“ im Rechenzentrum (RZF) der Finanzverwaltung 
•    Ausbildung „Fachinformatik“ im Landesamt für Besoldung und Versorgung (LBV).

Welche Studiengänge bietet die Finanzverwaltung insgesamt an?  
Insgesamt bietet die Finanzverwaltung 5 Studiengänge in unterschiedlichen Dienststellen an:

•    Duales Studium „Diplom-Finanzwirt/in“ im Finanzamt 
•    Duales Studium „Staatlicher Verwaltungsdienst“ – Bachelor of Laws beim Landesamt für Finanzen 
•    Duales Studium „Staatlicher Verwaltungsdienst“ – Bachelor of Laws beim Landesamt für Besoldung und Versorgung 
•    Duales Studium „Verwaltungsinformatik“ – Bachelor of Science beim Rechenzentrum 
•    Duales Studium „Verwaltungsinformatik“ – Bachelor of Science beim Landesamt für Besoldung und Versorgung 

Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW) ist ein teilrechtsfähiges Sondervermögen des Landes Nordrhein-Westfalen und bietet zusätzlich einen dualen Studiengang an:
•    Duales Studium „Verwaltungsinformatik“ – Bachelor of Science beim BLB NRW

Zu welchem Einstellungstermin kann man sich bei der Finanzverwaltung bewerben? 

Die Einstellungstermine variieren für die unterschiedlichen Einstiegsmöglichkeiten. Die Ausbildung und das duale Studium im Finanzamt beginnen beispielsweise immer am 01. September eines Jahres. Es gibt auch Ausbildungen, die am 01. August eines Jahres beginnen. 
Die Einstellungstermine für Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger sind den jeweiligen Stellenausschreibungen zu entnehmen.
Juristinnen und Juristen bzw.  Verwaltungsassessorinnen und Verwaltungsassessoren können sich jederzeit bewerben.

Gibt es Dauerausschreibungen?

Wir haben im Bewerbungsportal eine Stellenausschreibung für Juristinnen und Juristen bzw. für Verwaltungsassessorinnen und Verwaltungsassessoren dauerhaft ausgeschrieben. 

Wann öffnet das Bewerbungsportal?  
Das Bewerbungsportal öffnet am 12. März 2021 für die meisten unserer Ausbildungen und Studiengänge. Genaue Informationen finden Sie auf den jeweiligen Informationsseiten durch einen Klick auf die jeweilige Box. 
Wann endet die Bewerbungsfrist?  
Die Bewerbungsfristen variieren für die unterschiedlichen Einstiegsmöglichkeiten. Die Bewerbungsfrist für die Ausbildung und das duale Studium im Finanzamt enden in der Regel am 31.12. eines Jahres. Genaue Informationen finden Sie auf den jeweiligen Informationsseiten durch einen Klick auf die jeweilige Box. Die Bewerbungsfristen für spezielle Stellenausschreibungen können der jeweiligen Stellenausschreibung entnommen werden.
Wie bewerbe ich mich? 

Eine Bewerbung ist in der Regel nur online möglich. Die jeweiligen Bewerbungsschritte und –voraussetzungen finden Sie immer auf der passenden Seite Ihres favorisierten Berufseinstiegs, also z. B. unter „duales Studium“ oben in der Box. Hier geht es zu unserem Bewerbungsportal. 

Für Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger gilt Folgendes: Je nach Stellenausschreibung ist eine Bewerbung postalisch, per E-Mail oder online über das Bewerberonlineportal möglich. Bitte beachten Sie die Hinweise des Bewerbungsprozesses und der mitzusendenden Bewerbungsunterlagen in der jeweiligen Stellenausschreibung. Aktuelle Stellenausschreibungen sind unter karriere.nrw zu finden.

Werde ich direkt verbeamtet, wenn ich bei der Finanzverwaltung arbeite? 

Während der Ausbildung und des dualen Studiums sind unsere Anwärterinnen und Anwärter statusrechtlich Beamte, zunächst auf Widerruf. Nach erfolgreich abgeschlossener Laufbahnprüfung sind unsere Kolleginnen und Kollegen für drei Jahre verbeamtet auf Probe. Anschließend wird man in der Regel Beamter bzw. Beamtin auf Lebenszeit. 
Für Quereinsteiger gilt Folgendes: Eine Verbeamtung ist in der Regel nicht möglich. Die Stellenausschreibungen sprechen in der Regel ausschließlich die Regierungsbeschäftigten an. Es handelt sich um ein Arbeitsverhältnis und es gilt der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Für ein Beamtenverhältnis gelten besondere Zugangsvoraussetzungen. Insoweit wird auf die Ausbildungsmöglichkeiten (Ausbildung und duales Studium) in diesem Bereich verwiesen. 

Was wir bieten

Unsere Arbeitsatmosphäre ist von einem wertschätzenden Miteinander und einer teamorientierten Denk- und Arbeitshaltung geprägt. Weitere Vorteile entdecken Sie hier:

Gleitzeit
Gleitzeit
Teilzeit
Teilzeit
homeoffice
Homeoffice
kantine
Kantine
pensionsanspruch
Pensionsanspruch
barrierefreiheit
Barrierefreiheit
gesundheit
Gesundheitsmaßnahmen
parkplaetze
Parkplätze
Mitarbeiterbeteiligung
Mitarbeiterbeteiligung
mitarbeiterevents
Mitarbeiterevents
Internetnutzung
Internetnutzung
fortbildungen
Fortbildungen
gute Verkehrsanbindung
Gute Verkehrsanbindung
Gleichstellung
Gleichstellung
Sicherheit
Sicherheit

Wo wir sind

Unsere Dienststellen in Nordrhein-Westfalen

Die Adress- und Kontaktdaten aller Dienststellen finden Sie hier:

Zum Finanzamt-Finder

Geben Sie uns Ihr Feedback!

Und helfen Sie uns besser zu werden.

Wir wollen die Finanzverwaltung Nordrhein-Westfalen zu einer der bürgerfreundlichsten Deutschlands machen. Helfen Sie uns dabei! Teilen Sie uns Ihre Wünsche, Verbesserungsvorschläge und Anregungen mit.